0172 - 657 2570 info@kiju-coaching.com

Informationen zu unserer Zusamenarbeit

Hier findest du Antworten auf viele deiner Fragen.

Falls nicht, melde dich bitte bei mir!

Welche Voraussetzungen muss ich für ein Coaching mitbringen?

Die wichtigste Voraussetzung für unsere Zusammenarbeit ist deine Bereitschaft oder die deines Kindes, etwas ändern zu wollen. Dein Anliegen oder das deines Kindes bearbeiten zu wollen. 

Wie ist der Ablauf nach unserem kostenlosen, telefonischen Kennenlerngespräch?

Nach dem Telefonat erhälst du eine E‑Mail von mir mit einem Anamnesebogen. Diesen sendest du mir dann bitte vor unserem Ersttermin möglichst vollständig und stichpunktartig zurück. Damit kann ich mich in dein Anliegen nochmals besser hineinversetzen und unsere Sitzung vorbereiten. Wir beide können dann direkt loslegen. 

Wie läuft eine Sitzung in deiner Praxis ab?

Du darfst dich entspannen und dich auf unsere gemeinsame Sitzung freuen. Manch ein Coachee ist auch erstmal angespannt. Das legt sich aber recht schnell in meiner Nähe ;-). Wir sind völlig ungestört und können uns voll und ganz auf dich und dein Anliegen konzentrieren. 

Falls du dein Kind zum Coaching bringst, besprechen wir zunächst zu dritt euer Anliegen, ich beantworte eure Fragen und erkläre noch das ein oder andere. Nach zehn bis fünfzehn Minuten — und natürlich, wenn dein Kind einwilligt — darfst du in die benachbarte Waitzstraße oder auf einen Spaziergang gehen und dein Kind nach gut  anderthalb Stunden wieder abholen. Wir wechseln dann noch ein paar Worte zu dritt. Sollte ein Nachgespräch erforderlich oder erwünscht sein, findet das dann später telefonisch statt. 

Je nach Alter und Fahrtweg kann dein Kind zu den Folgesitzungen allein zu mir kommen. 

Würdest du auch zu uns nach Hause kommen oder eine Online-Sitzung machen?

Normalerweise habe ich eine schöne, gemütliche Praxis, in der ich gern arbeite und in der sich auch jeder sofort wohl fühlt. Sollte es aber mal nötig sein, kann ich mich auch zu einem Hausbesuch aufmachen. 

Online-Sitzungen biete ich auch an.

Wie lange dauert eine Coaching-Einheit?

Plane bitte bei deiner eigenen Erstsitzung  etwa zweieinhalb bis drei Zeitstunden ein.

Für die Erstsitzung deines Kindes etwa zwei Stunden.

Für die Folgesitzungen benötigen wir erfahrungsgemäß etwa anderthalb Stunden. 

Was ich dir unbedingt sagen möchte — und du unbedingt lesen solltest:

Ein Coaching bei mir ist entspannt, warm und herzlich. Ich stecke jedesmal meine ganze Energie, Empathie, Fokus nur auf dich bzw. dein Kind und volle Konzentration in unsere Sitzungen. Von daher ist es mir wichtig, dass du dieses Coaching wirklich willst, nicht nur mal reinschnupperst, sondern dich voll mit einbringst. Ich möchte Transparenz, Ehrlichkeit und gegenseitigen Respekt. Du bekommst meinen Respekt für deine Themen, deine Aufrichtigkeit und dein Vertrauen. Selbstverständlich bleibt alles bei mir. Ich unterliege der Schweigepflicht. Ich wünsche mir deinen Respekt für meine Arbeit und meine Arbeitsweise. Du kannst mir glauben, dass ich immer mehr gebe als ich muss. So profitierst du unter anderem auch von meinem breiten Fachwissen aus heilpraktischer Sicht. Mein absoluter Fokus liegt in deinem Wohlgefühl bzw in dem deines Kindes. Finanzielle Themen regeln wir bitte im Voraus und ohne Einbezug deines Kindes. Wenn irgendwann Fragen, Verwirrungen, Anregungen, Wünsche oder auch Kritik auftauchen, kläre diese Dinge bitte sofort mit mir. Wenn du als Mutter oder Vater mir dein Vertrauen, dass ich es gut und richtig machen werde, nicht gibst, dann belastet dieser Umstand meine Arbeit und wir werden nicht zum gewünschten Ziel — mehr Leichtigkeit, Selbstvertrauen, Innere Ruhe, u.v.m. für dein Kind kommen. Und ja, ich weiß, dass das nicht jedem leicht fällt, einer quasi Fremden sein Vertrauen zu schenken, aber mit negativen Gefühlen oder Gedanken belastest du unsere Arbeit unnötig. Und genau das ist es doch, was wir nicht wollen, oder? Weder du, noch ich und schon gar nicht dein Kind. Ich schreibe diese Sätze, weil ich auf negative, energieraubende Erfahrungen möglichst verzichten möchte. Wie sage ich immer so schön zu meinen Coachees: Ab jetzt ziehen wir nur noch das Gute und die guten Menschen in unser Wirkungsfeld. — Ich danke dir für dein Verständnis.  

Was ist, wenn ich kurzfristig krank werde und unseren Termin nicht wahrnehmen kann?

Bitte sage immer so früh wie möglich ab — und bitte telefonisch — nicht per whatsapp. Sollte der Termin später als 24 Stunden vorher abgesagt werden, muss ich  ihn leider vollständig berechnen. 

Für wen ist Coaching geeignet?

Coaching ist für gesunde Menschen gedacht. Das Coaching ersetzt nicht den Besuch eines Arztes, Heilpraktikers oder sonstigen Experten. Ich mache auch keine Heilversprechen. Alles, was du hier tust, tust du für dich.

Deine Investition

 

Jedem Coaching-Prozess geht ein etwa halbstündiges, kostenfreies, telefonisches Kennenlerngespräch voraus.

Ich biete in der Regel Coaching-Pakete an, weil die Erfahrung gezeigt hat, dass die meisten Themen, die bearbeitet werden, etwa sieben Stunden bei Kindern, und etwa acht Stunden bei Erwachsenen brauchen. Nach der ersten Sitzung versende ich eine Rechnung über das Paket. Dieser Betrag wird dann direkt fällig. Sollte dein Kind — warum auch immer — nach ein, zwei Stunden nicht weitermachen wollen, berechne ich nur die genommenen Einzelstunden und erstatte  selbstverständlich den anteiligen Betrag.

Ich möchte dich und auch dein Kind zufrieden und gelöst aus meinem Coaching-Programm entlassen. Von daher ist es wichtig, dass ihr euch wirklich darauf einlasst und nicht nach zwei Stunden aufhört, weil es zu teuer wird. Von daher ist mir Transparenz von Anfang an wichtig. Ebenso, dass du weißt, dass du dir oder deinem Kind etwas wirklich Gutes und Wertvolles schenkst. Sieh es bitte als Investition in dein und euer Leben an. Und auch, wenn sich das jetzt vielleicht etwas überspitzt anhört: ES IST SO.

Gönne dir und/oder deinem Kind dieses Coaching.

Eine Coachingeinheit dauert bei mir in etwa anderthalb bis zwei Stunden bei den Kindern und Jugendlichen. Bei den Erwachsenen dauert die Erstsitzung zwischen drei und dreieinhalb Stunden und jede weitere etwa zwei Stunden.

Deine Investition beträgt bei…

* einem Paket von sieben Stunden für Kinder und Jugendliche von 5–12 Jahren:        810 Euro

* einem Paket von sieben Stunden für Jugendliche von 13–20 Jahren:                                           910 Euro

* einem Paket von acht Stunden für Erwachsene ab 21 Jahren:                                         1.400 Euro

Natürlich gibt es für “Wiederholungstäter” oder spontane, kurzfristige Themen eine Abrechnung nach Einzelstunden. Ebenso gibt es einen günstigeren Tarif für Studenten und Auszubildende. 

* Kinder und Jugendliche von 5–12 Jahren:     130 Euro / 60 min

* Jugendliche von 13–19 Jahren:                            140 Euro / 60 min

* Erwachsene ab 20 Jahren:                                      200 Euro / 60 min